MV-Hohenegg

MV-Hohenegg
 Home    Home MV     Allianzvorstand      Verbund     Satzung MV-Hohenegg     Chronik  

  Spiel Beschreibung    Kontakt    News 

  Downloads 

 

 

§ 1
Die Mitgliedschaft in der Allianz Hohenegg erfolgt unter Anerkennung und Einhaltung der Satzung – Bei wiederholtem oder schwerwiegendem Verstoß gegen die Satzung, behält sich die Allianzführung vor, das Mitglied aus der Allianz auszuschließen.

§ 2
Alle Mitglieder werden stets ihre Handlungen unter Wahrung der Bündnisse (BND) und Nichtangriffpakts (NAP´s) der Allianz Hohenegg und des übergeordneten Verbandes berücksichtigen.

§ 3
Ein respektvoller Umgang innerhalb der Allianz, des Verbandes und insbesondere auch im Umgang mit anderen Spielteilnehmern ist dringend zu beachten

§ 4
Vor jedem Angriff ist durch lesen der Allianzbeschreibung eine Prüfung auf bestehende NAPS´s / BND´s vorzunehmen um hier Konflikte zu vermeiden.

§ 5
Nicht angegriffen werden bis Level 30 Burgen in einem Radius von 50 und ab Level 31 im Radius von 100. Einzige Ausnahmen sind Kämpfe mit im Kriegszustand befindlichen Allianzen oder zum „Ehre abbauen“, wo das Ziel eine Niederlage ist.

§ 6
Mehrfachangriffe auf demselben Spieler, die dazu führen können, das der angegriffene die Lust am Spiel verliert, sind auch außerhalb von Kriegen untersagt

§ 7
Bei Angriffen gelten folgende Vorgaben: Level 15 - 25 maximal 5 Level Unterschied Level 26 - 40 maximal 8 Level Unterschied Level 41 - 55 maximal 10 Level Unterschied Level 56 - 70 maximal 15 Level Unterschied

§ 8
Proaktive Angriffe bzw. Eroberungsversuche von Rohstoffdörfern sind verboten.

§ 9
Ab Eintritt des Zeitpunktes einer „Rotstellung“ (Kriegserklärung) befindet sich die Allianz im Ausnahmezustand. Jedes Mitglied ist ab diesem Zeitpunkt verpflichtet, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten bedingungslos den Interessen der Allianz zu unterwerfen und an Kriegshandlungen teilzunehmen.Nach Aufforderung der Allianzleitung, ist dem Leader/Leaderin unverzüglich die genaue Anzahl an Deff und Off Rittern mit Angabe des jeweiligen Standortes, Grün, Eis, Wüste und Feuergipfel, mitzuteilen. Sofern zu dem Zeitpunkt vorhanden, ist die Meldung auch an den Kriegsminister vorzunehmen.

§ 10
Die Verweigerung an der Teilnahme führt zum sofortigen Ausschluss aus der Allianz.

§ 11
Bei einer Abwesenheit und damit verbundenen Inaktivität von mehr als 5 Tagen ist dies der Allianzleitung im Voraus mitzuteilen. Bei Nichterfolgter Meldung kann dies zum Ausschluss führen.

§ 12
Das führen weiterer Accounts ist nur im Rahmen der sogenannten Familien Accounts gestattet. Das heißt, dass von einem Internetanschluss mehrere im Haushalt lebende Personen einen eigenen Account spielen. Sofern weitere Accounts existieren, und/oder diese in anderen Allianzen und/oder Verbänden aktiv sind, sind diese mit Angabe des Usernamens umgehend der Allianzführung zu melden.

nach Oben